Der König der Tiere im Hintergrund, der König der Kettlebell im Schwerpunkt!
(siehe das YT-Video der Episode 😉 )

In Episode 19 habe ich den Kettlebell Weltmeister im Long Cycle, Johannes Kwella, zu Gast.

Wir sprechen mit dem Gründer von Buff.Strong.Barefoot über – wie sollte es anders sein – das Kettlebell Training.

Eine lang ersehnte Folge, die wir eigentlich vor Jahren schonmal als YouTube Video abdrehen wollten ist damit endlich wahr geworden. Wir sprechen über:

  • Johannes Geschichte: wie kam er von Joe Paleo TV zu Buff.Strong.Barefoot?
  • Wieso die Kettlebell sein absolutes Lieblingstool ist
  • Ob die Kettlebell ein überlegenes Trainingstool ist
  • Hardstyle, Softstyle/Girevoy & CrossFit – wo liegen die Unterschiede der Kettlebell Style?
  • welche Strategie und welches Mindset nutzt der Weltmeister auf den brutalen 10 Min Long Cycle Wettkämpfen?
  • Was ist nun mit dem American Swing – ist er wirklich so schlecht, wie außerhalb des CrossFit immer behauptet wird?
  • Darf man seine Kettlebell Swings wirklich nicht squatten? (oder auch: die Biomechanik des Kettlebell Trainings)
  • Welche Rolle spielt die Ernährung in der Leistungsfähigkeit und was hat seine Ernährungsweise mit dem russischen Geheimdienst zu tun?
  • Wann sind Donuts eigentlich okay und
  • wie kriegt dieser High Performer eigentlich Training, Buch, Influencer Business und Familie unter einen Hut?

Wenn man Johannes Kwella’s Bücher als Kettlebell Bibel bezeichnet, dann haben wir in dieser Episode DIE Predigt herausgearbeitet voll mit Wissen und Hintergrundinformationen zum Kettlebell Training, seinen verschiedenen Stylen, der Biomechanik des Swings, Mythbustern über die Do’s and Dont’s des Kettlebell Trainings, sinnvollen Mindsetansätzen für brutale Long Cycle Workouts und die Ernährungsweise des russischen Geheimdienstes…


Aus der Episode: