HEARTCORE Workout Tips – #3 Sit-Up Toss

Der Sit-Up Toss – der Eckpfeiler für alle bodenbasierten Übungen im Medizinballtraining.
Lerne heute, wie du den Sit-Up Toss mit deinem Partner richtig ausführst. Wir gehen auf die Ausführung der Bewegung ein, darauf wie du dich langsam daran tastest und wie ihr den richtigen Flow in euer Training bekommt: Immer schön auf die Brust des Partners zielen und mit gleichmäßigem, konstantem Powerfluß arbeiten.

Denk daran, dass ihr miteinander trainieren wollt und nicht gegeneinander. Die Übungen, um richtig Power zu geben kommen noch mit der Zeit, wie beispielsweise der Log Toss oder der Overhead Throw.

 

#Top3 der Woche – 2

Hey Leute,

hier kommt wie gewohnt der Rückblick der meiner Meinung nach besten Blogs und Videos der vergangenen Woche:

1) Developing Strength with the L-Sit:

Wie könnt ihr optimal Kraft für diese ungemein fiese Übung aufbauen? Auf die Übungen, die David Durante und Chris Spealler hier zeigen wäre ich so nicht gekommen, dabei sind sie total logisch, wenn auch definitiv nicht einfach auszuführen 😉 Hallo, Hüftbeuger: Burn, Baby, Burn! 🙂

2) Be A Big Boy And Take Your Medicine…Balls And Train!

Ihr habt ihn vielleicht schon auf der HEARTCORE Facebook Seite gesehen. Der Artikel ist auf dem Blog meines Buddys Brad McLeod, ehemaliger Navy Seal und Chefcoach von SealGrinderPT. Eine echt geniale Seite, gerade wenn ihr etwas über den mentalen Aspekt lernen wollt! Aber heute geht’s um Medizinballtraining. Der Artikel ist von einem befreundeten Personaltrainer aus dem Bereich MMA und Co. Sehr interessant zu lesen!

3) Going to War
Christmas Abbott von CrossFit Invoke hat ein paar Tipss für euch, wie ihr euch auch mental optimal auf euer WOD vorbereiten könnt. Ein kurzer, aber sehr motivierender Artikel!

Ich wünsch dir eine tolle Trainingswoche!

Finish Strong, Art

HEARTCORE Workout Tips – #2 Partnersetup sitzend

Das Partnersetup im Sitzen ist eine der drei Basen aller Übungen, die du in Zukunft auf dem HEARTCORE Kanal lernen wirst.
Ungefähr 1/3 aller Übungen aus dem Sitzen heraus aus. Das richtige Setup erlaubt es dir und deinem Trainingspartner im idealen Abstand zueinander einen möglichst großen Flow in euer Workout zu bringen und so alle Vorteile des partnerbasierten Medizinballtrainings zu nutzen.

Ihr seht, dass der Medizinball alles andere als alt, langweilig und verstaubt ist. Gerade die weichen Bälle, die wir hier nutzen eignen sich wunderbar für ein hoch intensives Training mit maximaler Bewegungsausführung und maximalem Power-Output.

 

Viel Spaß beim Werfen 😉

Stay Strong,

Art

 

HEARTCORE Workout Tips #1

Hey HEARTCORE Community,

heute darf ich euch das erste Video aus der neuen Tutorial-Reihe HEARTCORE Workout Tips vorstellen:

Wir beginnen ganz klassisch mit dem richtigen Partner Set-Up für die stehenden Übungen.
Das Partner Set-Up ist enorm wichtig, da ihr alleine schon auf Basis der Entfernung zwischen dem Trainer und dem Trainee die Intensität der Übung und den Power-Output variieren könnt.

Armlänge + Balldurchmesser
In der Regel solltet ihr je eine Armlänge und den Durchmesser des Balles Abstand zueinander wahren, um eine maximale Geschwindigkeit bei optimalem Power-Output zu generieren. Denkt daran, dass ihr bei den Übungen miteinander trainiert und nicht gegeneinander!

The goal is the flow!

 

Tutorial Reihe: HEARTCORE Workout Tips

Hey HEARTCORE Community,

ich darf euch heute den Launch der Tutorial Reihe HEARTCORE Workout Tips auf YouTube bekannt geben!
Diese Tutorial Serie ist dazu gedacht dir das Training mit dem Medizinball von Grund auf näher zu bringen und es auf einer festen Basis der Grundlagen zu den immer spezifischeren und anspruchsvolleren Übungen bis hin zu den richtig krassen und fancy Workouts aufzubauen.

Wir starten daher bereits morgen mit dem Workout Tip #1, dem Partner Set-Up im Stehen und steigern uns dann alle 2 Wochen mit einem neuen Video.

Denk bei allen Übungen bitte immer daran, dass du und dein Trainingspartner miteinander trainiert und nicht gegeneinander: the goal is the flow. Medizinballtraining sollte immer mit dem größtmöglichen Power Output, einer relativ hohen Intensität und Geschwindigkeit und unter maximaler Präzision ablaufen.
Wenn du es richtig angehst, dann wird euch das Medizinballtraining in allen zehn physischen Grundfertigkeiten voranbringen und dir dabei helfen ein ausgewogener Athlet zu werden. Mehr über die 10 physical Skills erfährst du auf meinem Blog von Suprfit, wenn du oben auf den Link klickst.

Wir nähern uns dabei gemeinsam jeglicher Übung, die mit dem Medizinball durchführbar ist. Sobald wir einige Übungen zusammen haben werde ich damit beginnen wöchentliche Challenges zu posten, an denen du auf dieser Seite hier teilnehmen kannst. Einfach das Workout durchziehen und deinen Score posten, um dich mit dem Rest der Community und mit mir zu vergleichen!

Ich bin absolut davon überzeugt, dass das Training mit dem Medizinball jedem Athleten in jeder Sportart einen absoluten Mehrwert bringen kann und selbst ein CrossFit Athlet hier noch einiges dazulernen kann.
Ich freue mich über den Start der Tutorial-Serie HEARTCORE Workout Tips und bin gespannt auf dein Feedback und deinen Input für weitere Videos und Blogs!

Finish Strong,

dein Art

Mein stärkster Partner: Suprfit

Hey HEARTCORE-Community,

ich will euch heute meinen engsten Partner Suprfit vorstellen. Denn HEARTCORE Athletics ist im Endeffekt erst aus den Wurzeln von Suprfit entstanden 😉

Suprfit ist der erste Equipment-Ausstatter auf dem deutschen Markt, der sich ausschließlich auf den Bereich Crossfit ausgelegt hat. Unser Headquarter findet ihr in Heidelberg in der Speyerer Straße 9, direkt gegenüber von CrossFit Heidelberg. Hier liegt das absolute Herzstück des Unternehmens: das Lager, der Showroom und unser „Think-Tank“ 😉

Ich hatte das Glück bereits vor dem Launch von Suprfit auf die Jungs zu stoßen und mich so gut mit ihnen zu verstehen, dass sie mir direkt den Job als Blogger bei ihnen angeboten haben. So durfte ich schon vor der richtigen Entstehung des Shops mit dabei sein und dabei helfen das Baby auf die Welt zu bringen. Echt cool und ein Part auf den ich wirklich stolz bin.

sf logo

Seither betreue ich den Suprfit Blog und den YouTube Channel Suprfit.TV. Falls ihr uns noch nicht kennt, solltet ihr uns schnellstens abonnieren um in Sachen Crossfit und Athletiktraining immer auf dem neuesten Stand zu sein!
Hier bei HEARTCORE Athletics findet ihr alles rund um das Medizinballtraining und die einzelnen Links zu den Crossfit Themen auf Suprfit.

weitere Tutorials, wie beispielsweise in unserer Serie "The Art of Pain" findet ihr auf Suprfit.TV
weitere Tutorials, wie beispielsweise in unserer Serie “The Art of Pain” findet ihr auf Suprfit.TV

Ich werde euch auch immer über die neuesten Schnäppchen und Deals auf dem Laufenden halten, aber die direkte Quelle möchte ich euch dennoch ans Herz legen 😉

Bei Suprfit bieten wir euch wirklich alles, was euer Herz begehrt: von Langhantelstangen, über Gym Rings, AbMats, Strength Bands, Kettlebells und natürlich Medizinbällen bis hin zum GymBoss und Walltimern, die ich als unverzichtbares Tool ansehe. Wir sind stets bemüht euch das beste Equipment und die besten Workshops zu bieten und freuen uns wahnsinnig über jedes Feedback, jede Kritik und alle Hinweise, die uns helfen euch ein noch besserer Crossfit-Dienstleister zu werden.

Aber vielleicht noch ein paar kurze Worte zu unserem Zusammenhang. Durch die Suprfit-Blogs bin ich an den Medizinball-Workshop von Dynamax gekommen, der von Suprfit direkt ausgerichtet wurde. Dort habe ich mich ganz offenbar nicht so ungeschickt angestellt und wurde direkt von den Coaches gefragt, ob ich nicht der Mastertrainer für Deutschland werden wolle. Klar wollte ich! Was für eine Frage! Und here weg o: Heute gibt es HEARTCORE Athletics, euren Spezialisten für das funktionelle Medizinball Training. Vollgepackt mit Wissen in diesem speziellen Bereich und mehr als bereit es mit euch zu teilen, um das Training auf den nächsten Level zu bringen. Das Ganze gepaart mit Suprfit als starkem Partner im Equipment-Bereich und schon kann’s losgehen!

Abonniert unbedingt unsere YouTube Channel und Blogs, um auf dem Laufenden zu bleiben. Der nächste Workshop wird nicht lange auf sich warten lassen!

Finish Strong,

euer Art