Archiv fürAllgemein - Seite 2

Flosst du noch oder wächst du schon? Okklusionstraining (aka BFRT) zum Muskelaufbau

Flosst du noch oder wächst du schon? Okklusionstraining (aka BFRT) zum Muskelaufbau

Die Verwendung von elastischen Bändern zum Abschnüren der Blutzufuhr um so ein erhöhtes Muskelwachstum zu erreichen ist weitläufig auch als Okklusionstraining oder Blood Flow Restriction Training (BFRT) bekannt. So richtig populär gemacht hat es für mich Andreas Pürzel von Intelligent Strength.

Was aber verstehen wir unter Okklusionstraining genau? Wie wird es durchgeführt? Und warum soll damit die Muskulatur wachsen?

Weiterlesen →

CrossFit: Die 10 physical Skills

CrossFit: Die 10 physical Skills

Die ganze Crossfit™ Community spricht immer davon, dass beim Training alle 10 „physical skills“ oder körperliche Grundfertigkeiten, trainiert werden sollten, um möglichst gut auf das Unvorhersehbare vorbereitet zu sein. Das Problem ist nur, dass die Wenigsten wissen, worum es bei diesen Grundfertigkeiten eigentlich geht. Zugegebenermaßen sind die einzelnen Skills auch teilweise sehr schwer auseinander zu halten, aber ich werde im Folgenden mein Bestes geben, um euch die Unterschiede etwas näher zu bringen.
Zunächst einmal bestehen die physischen Grundfertigkeiten aus:

Weiterlesen →

Hardstyle, Girevoy, CrossFit? Welcher Kettlebell Style ist für dich der Beste?

Hardstyle, Girevoy, CrossFit? Welcher Kettlebell Style ist für dich der Beste?

Kettlebells sind ein großartiges Trainingstool. Da sind sich alle einig. Schwierig wird es für viele nur, wenn sie erkennen, dass es verschiedene Styles gibt dieses Tool zu verwenden. Die beiden größten sind der Hardstyle, geprägt von Pavel Tsatsouline und Valery Fedorenko’s Girevoy Style. Im CrossFit haben wir eher das Beste aus beiden Welten irgendwie zusammengemischt, einiges verdreht und auf Level gesetzt, die nicht für jeden geeignet sind. Ich möchte mit diesem Artikel einen kleinen Überblick über diese Stile geben indem ich vor allem auf die Unterschiede eingehe, denn diese sind einfacher herauszustellen als die mannigfaltigen Gemeinsamkeiten.

Weiterlesen →

Pull-Ups vs. Chin-Ups: Welche Variante du machen solltest!

Pull-Ups vs. Chin-Ups: Welche Variante du machen solltest!

Sind Chin-Ups wirklich keine Pull-Ups? Welche Variante bewirkt was? Und welche dein Favorit sein sollte!

Weiterlesen →

CrossFit Football – das Programming, das Verständnis und das Seminar im Erfahrungsbericht

CrossFit Football – das Programming, das Verständnis und das Seminar im Erfahrungsbericht

CrossFit Football. Was zum Teufel ist das? Lohnt es sich, wenn ich gar kein Football spiele? Aber sowas von! Für mich ist CrossFit Football ein Muss für alle Athletiktrainer, die mit der CrossFit Philosophie arbeiten möchten. Was wird im Seminar gelehrt? Ist CFFB was für mich? Was ist bitte der Unterschied zwischen SWOD und DWOD? Wie kann ich ein eigenes CrossFit Football ähnliches Training für mich aufbauen? Alle Antworten liest du im folgenden Artikel. Let’s get started!

Weiterlesen →

Gastbeitrag: 5 Gründe warum halbe Sachen Dich niemals ans Ziel bringen werden

Gastbeitrag: 5 Gründe warum halbe Sachen Dich niemals ans Ziel bringen werden

„Die optimale Tiefe in der Kniebeuge ist bei ca. 45 Grad“ – BULLSHIT. Leider lese ich immer wieder solche Aussagen in diversen Fitnessportalen, Zeitschriften und Co. Und auch in den Studios hält sich oft diese Meinung. Und das auch bei den Trainern. Dabei ist die volle Bewegungsamplitude so genial. Sie schützt die Gelenke, hält sie gesund, du bleibst beweglich oder wirst beweglicher, du nutzt mehr Anteile deiner Muskulatur – das sind nur einige Beispiele. Die „“Full Range of Motion“ (volle Bewegungsamplitude) ist so wichtig, dass wir sogar unsere -Medizinball-Marke nach ihr benannt haben: FRoMBall, sodass ihr bei jedem Training daran erinnert werdet das gesamte Bewegungsausmaß zu nutzen.

Heute möchte aber nicht ich euch von der FRoM erzählen, sondern mein geschätzter Kollege Fabien Mpouma von „Die Kiste Trainingskonzepte“ in Siegburg.

Weiterlesen →

Ist dein Knackarsch schädlich für dich?

Ist dein Knackarsch schädlich für dich?

Hast du auch chronische Rückenschmerzen? Damit bist du nicht alleine. Oft liegt es nicht an deinem Rücken, sondern an deinem Hintern! Vielleicht nutzt du deine Muskulatur dort nicht ausreichend, du leidest vll unter der sog. „Gluteal Amnesia“ oder dein Faszingewebe ist zu verklebt und behindert so die adequate Nutzung. Lies hier wie du dieses Problem schnell und ohne fremde Hilfe lösen kannst.

Weiterlesen →

Warum du auf einer Goldmine sitzt: Gluteale Amnesie und warum du nicht das volle Potential deines Hintern nutzt

Warum du auf einer Goldmine sitzt: Gluteale Amnesie und warum du nicht das volle Potential deines Hintern nutzt

Kennst du das? Du squattest, swingst oder liftest und was dir am Ende am meisten weh tut ist der Rücken? Oder du hast einfach immer (wieder) Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule? Egal wie viel du deinen Rücken dehnst und wie viel du massierst, es wird einfach nicht besser.
Hier kommt der Clou: dein Rücken ist nicht zu schwach! Im Gegenteil meistens ist er sehr stark. Dein Hintern ist oftmals das Problem! Gluteale Amnesie nennt sich dieses Syndrom. Ob du betroffen bist liest du hier.

Weiterlesen →

Darfst du schon „strict“ trainieren?

Darfst du schon „strict“ trainieren?

Die Bewegung „strict“ auszuführen gilt als Basis jeglichen Trainings. Aber stimmt das denn so? Nicht ganz! Denn auch um strict trainieren zu dürfen solltest du einige Grundvoraussetzungen mitbringen!

Weiterlesen →

(Wie) Nutzt du deine Fitness?

(Wie) Nutzt du deine Fitness?

Wie nutzt du deine Fitness? Trainierst du „nur“ für einen Wettkampf? Oder setzt du sie um in das „Abenteuer Leben“?
Wer nicht als Wettkampfathlet antritt, sollte möglichst viel aus seiner Fitness herausholen: SUP, Bergtouren, Biken, Klettern, Spielen. Auf geht’s!

Weiterlesen →

Seite 2 von 9 1 2 3 4 5 ... Letzter →